Erhaltene Beiträge aus der ersten Hirnbloggade 1:

Ein Text aus der alten Hirnbloggade, den ich noch auf meiner Platte gefunden habe, und den ich einfach mag, entstand als Reaktion auf dieser Meldung von tagesschau.de vom 15.02.05.

Hier wurde vermeldet, dass George Bush Junior einen Nachtragshaushalt von 81,9 Milliarden Dollar für die Finanzierung der Kriege in Afghanistan und Irak beantragt hat. Angesichts dieser immensen Summe fragte ich mich damals, ob es sich für die USA nicht rechnen könnte, das Geld einfach in Bar abzuwerfen, um die “Befreiung” dieser beiden Länder zu erreichen. Na ja, und dann hab ich das mal (bitte hamburgerisch aussprechen:) “midden spitzen Bleistift” durchgerechnet:

==== Beginn des alten Textes vom Februar 2005: ====

Der Irak hat (laut citypopulation.de Stand: 1.7.2004) 25.374.700 Einwohner. Da muss man fairerweise sagen, dass das vor dem Beginn des Krieges ein paar mehr waren. Andererseits sind da ja auch die Kurden mit drin, die den Saddam ja ohnehin loswerden wollten. Rechnen wir mal mit 26 Millionen, da sind wir gut dabei und es ist einfacher zu rechnen. Afghanistan hat (selbe Quelle, selber Stand) 28.513.700 Einwohner. Da runden wir auch mal um ne knappe halbe Million auf, also 29 Millionen, wären wir für Afghanistan und Irak insgesamt bei 55 Millionen Menschen.
Ein Geldbombardement gekoppelt mit Flugblättern könnte dann folgendermaßen aussehen:

Woche US$ Pro Person Flugblattnachricht
1 100 Ein kleines Geschenk der USA an ihre Freunde, die Iraker bzw. Afghanen!
2 100 Wir machen das jetzt jede Woche! Liebe Grüße von Euren Freunden, den USA!
3 100 Wir meinen das wirklich ernst. Wir sind Eure Freunde. Wir mögen nur den üblen Dikator bzw. diese üblen Taliban-Milizen nicht, die Euch hindern, das Geld auch auszugeben. Alles gute wünschen Euch die USA!
4 100 Hallo, wir sinds wieder, die USA. Macht Euch nen schönen Tag mit der Kohle!P.S.: Wenn der Hussein bzw. die Taliban nicht wären, gäbe es viel mehr zu kaufen…
5 200 Heute haben wir mal die Spendierhosen an. Zusätzlich zu den 100 US$ in bar werfen wir heute Lebensmittel und Medikamente im Wert von 100 US$ pro Person (US-Marktpreis) ab.
6 100 Hallo Freunde, es ist mal wieder Montag. Schöne Woche Euch!P.S.: Saddam bzw. die Taliban sind böse Jungs.
7 100 Liebe Freunde, rein rechnerisch müsste mit dem heutigen Tag jeder Bürger Eures Landes (inklusive kleine Kinder) $700 von uns bekommen haben. Ärgerlich, dass die Starken mehr davon abbekommen haben als die Schwachen. Noch ärgerlicher, dass die Starken meist die sind, die ohnehin schon genug Geld haben. Und noch ärgerlicher, dass die mit Geld meist die sind, die auf Seiten Saddams bzw. der Taliban stehen.
8 100 Hallo Freunde, wir sinds wieder. Eine demokratisch gewählte Regierung Eures Landes könnte uns helfen, das Geld viel gerechter zu verteilen. Außerdem haben wir uns mit den Briten und den Deutschen unterhalten. Die würden wohl auch ne ganze Menge Geld lockermachen, aber einfach abwerfen finden die doof. Vor allem die Deutschen. Wenn das aber über offizielle Kanäle in die Hände einer demokratischen Regierung fließen würde, wären die dabei. Denkt mal drüber nach…
9 200 Liebe Freunde, es freut uns zu sehen, dass weite Teile Eures Landes dem bösen Regime, was euch da regiert, abtrünnig geworden sind. War auch gar nicht so schwer, nicht wahr? Jetzt wo dem Saddam bzw. den Taliban die Soldaten in Scharen davon laufen, weils auf der Straße einfach mehr Geld zu holen gibt, als die bösen Jungs Sold bezahlen können? Das freut uns so sehr, dass wir heute, wie vor vier Wochen, zusätzlich zu den $100 wieder Lebensmittel und Medikamente im wert von $100 pro Person abwerfen. Ihr seid Spitze, weiter so!
10 100 Liebes irakisches bzw. afghanisches Volk, ihr habt es fast geschafft! Wenn ihr es bis nächste Woche schafft, Eure unterdrücker loszuwerden, werfen wir nächste Woche JEDEN TAG nicht $100 pro Person ab! Haut rein!
11 1000 Ihr seid Super! Ihr seid die bösen Jungs losgeworden! Nun geht es also los mit dem täglichen Abwurf von $100 pro Person! Danach machen wir dann mit der Aufbauhilfe bei Euch weiter…

Das würde dann nach Adam Riese
8 Abwürfe zu je $100
+2 Abwürfe zu je $200
+ nochmal 7 Abwürfe zu je $100
Ergibt: $1900 pro Person
Das also mit 55 Millionen multiplizieren: 104.500.000.000. Das sind 104,5 Milliarden Dollar.
So jetzt rechnen wir noch pro Abwurf die Kosten für die Wartung der Flugzeuge und die Herstellung der Flugblätter draufrechnen. Ich habe keine Ahnung, was das kostet, würde spontan sagen, ne Million Dollar pro Abwurf müsste reichen, aber wir sind mal großzügig und nehmen einfach 500 Millionen US-Dollar.
Ergibt insgesamt: 105 Milliarden US-Dollar.
Das ist kaum mehr als die 81.9 Milliarden, die Bush gerade zusätzlich beantragt hat. Und für die $300 Milliarden die die Amis bisher für die Kriege im Irak und in Afghanistan ausgegeben haben, hätten die glatt noch Kuba, Nordkorea und den Iran mit”befreien” können.
OK, die Chinesen werden teurer, das geb ich zu…

==== Ende des alten Textes ====

Kommentar verfassen